+49 6022 2646 430 Mo - Fr: 10:00 - 16:00 Seeblick 3, 63868 Großwallstadt
1998
gegründet
3.000
eingetragene mitglieder
7.000.000 €
Immobilien für Mitglieder
Mitgliederbereich

Fragen und Antworten

Da wir manche Fragen öfter erhalten, finden Sie hier die häufigsten

Fragen und Antworten

1) Was ist eine Wohnungsbaugenossenschaft?

Eine Genossenschaft ist immer ein Zusammenschluss von mehreren Personen, mit dem Ziel, die eigenen Mitglieder wirtschaftlich, kulturell oder sozial zu fördern. Genossenschaften gibt es in verschiedensten Branchen, z.B. bei Banken, Bauern oder Ärzten. Grundsätzlich entstehen Genossenschaften immer dort, wo der Zusammenschluss von mehreren Personen einen Vorteil schafft. Wohnungsbaugenossenschaften gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts. Damals, noch mehr als heute, war die Wohnungssituation desolat. Wohnungsbaugenossenschaften waren damals einfach nur Menschen, die zusammen ein Mehrparteienhaus bauten.

Mittlerweile sind aus diesen uralten und kleinen Wohnungsbaugenossenschaften große Unternehmen geworden, die ihren Mitgliedern lebenswerten Wohnraum zu bezahlbaren Preisen anbieten. Die klassische Wohnungsbaugenossenschaft in Deutschland ist mittlerweile über ein halbes Jahrhundert alt und verwaltet einen rießigen Immobilenbestand.

Dann gibt es hier noch eine relativ neue Untergruppe: Die eigentumsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft. Diese Genossenschaften wurden seit den 90ern sehr stark vom deutschen Staat gefördert, und unterscheiden sich von den klassischen, alten Wohnungsbaugenossenschaften primär dadurch, dass sie ihre Immobilien auch gerne an die eigenen Mitglieder verkaufen. Die SIAB eG ist eine solche eigentumsorientierte Wohnungsbaugenossenschaft, und kann mittlerweile auf über 20 Jahre Erfahrung bauen.

2) Wie lange läuft so eine Mitgliedschaft?

Eine Mitgliedschaft bei einer Wohnungsbaugenossenschaft hat keine festgeschriebene Laufzeit. Im Gegensatz zu bestimmten Bausparverträgen oder Aktiensparplänen, die auf eine Laufzeit von sieben Jahren ausgelegt werden, kann die Mitgliedschaft bei der SIAB eG länger oder auch kürzer laufen. Wir empfehlen unseren Mitgliedern, die Mitgliedschaft möglichst lang laufen zu lassen. Erstens erhält man mit jedem zusätzlichen Geschäftsanteil mehr Dividende, zweitens rechnet sich so das Eintrittsgeld immer mehr und drittens fallen für Sie nicht etwaige Abschlussgebühren an, wenn Sie einen anderen Vertrag nach der Mitgliedschaft abschließen.

Die Mindestlaufzeit sowie die Kündigungsfrist einer Mitgliedschaft betragen fünf Jahre. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass wir als Wohnungsbaugenossenschaft natürlich Planungssicherheit für den Immobilienbestand brauchen. Warum das so wichtig ist, zeigen unter anderem die ganzen Pleiten von offenen Immobilienfonds, durch die viele Menschen viel Geld verloren haben. Und das wollen wir für unsere Mitglieder vermeiden. Sie haben noch mehr Fragen zu SIAB oder zur Auszahlung? Dann klicken Sie hier.

3) Was sind vermögenswirksame Leistungen?

Vermögenswirksame Leistungen bezeichnen eine Geldleistung des Arbeitgebers für seinen Arbeitnehmer, die im Rahmen der Gehaltsabrechnung an bestimmte staatlich geförderte Unternehmen – wie die SIAB eG – überwiesen werden. Das sind üblicherweise 40€ pro Monat. Mehr Infos finden Sie hier.

4) Was bringt mir die Mitgliedschaft bei der SIAB eG?

Die SIAB eG aus Großwallstadt investiert in alten- und behindertengerechte Wohnungen. Jeder Mitgliedsbeitrag trägt dazu bei, dass integrativer Wohnungsbestand geschaffen und zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus haben unsere Mitglieder die folgenden Vorteile:

  • Vergünstigt mieten / kaufen
  • Kautionsersatz in Raten
  • Staatliche Förderung
  • Gewinnbeteiligung
  • Einkaufsvorteile im Internet
  • Sicherheit durch jährliche Prüfung der Genossenschaft

5) Wie kann ich Mitglied werden?

Mitglied werden ist ganz einfach. Einfach das folgende Kontaktformular ausfüllen und wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung. Nach einem kurzen Telefonat bereiten wir Ihnen den Antrag auf Mitgliedschaft vor, und übersenden Ihnen diesen zur Unterschrift. Dann muss nur noch der Vorstand diesen Antrag annehmen und schon können Sie die Vorteile unserer Mitgliedschaft nutzen! Klicken Sie einfach hier, um Mitglied zu werden!

Sie haben weitere Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an die Mitgliederbetreuung